„Flexible Köpfe –

Kluge Hände“

MINT-Forum digital“

Technisches Problem

Bitte nuztzen Sie den Live-Stream unter YouTube: https://youtu.be/V37Sx_mCqlA

MINT-Forum digital

„Lernen aus der Ferne“

Welche Erkenntnisse und Konsequenzen zieht der Bildungssektor aus der Corona-Krise?

Die Corona-Krise hat uns deutlich gemacht, dass Bildung auch in Zeiten eines Lockdown weiter gehen muss. Innerhalb kürzester Zeit “zwangsdigitalisierten” sich viele Branchen der Wirtschaft. Aber wie sind Schulen, Universitäten und unser duales Ausbildungssystem mit der Bildung in der Krise umgegangen?

  • Von wem können wir lernen und welche Erkenntnisse lassen sich in die Zukunft tragen?
  • Gibt es Best-Practices für schulische und berufliche Ausbildung?
  • Nehmen digitale Angebote und neue Formate in Aus- und Weiterbildung nun beschleunigt Fahrt auf?
  • Ist digitale Technologie wirklich alles und der Schlüssel zur Bildung in der Zukunft?
MINT-Forum im sechsten Jahr

Das “MINT-Forum zu Bildung und Beruf” hat seit über fünf Jahren aktuelle Themen rund um Digitalisierung, Bildungssysteme, Aus- und Weiterbildung zum Inhalt. Mit unserem “MINT-Forum digital” führen wir die Veranstaltung auf einem neuen Weg in die Zukunft. Vor allem freuen wir uns darüber, dieses erfolgreiche Format auch jenseits unserer Region und damit allen Interessierten im deutschsprachigen Raum anbieten zu können.

Unser “MINT-Forum digital” richtet sich an alle interessierten Unternehmer, Eltern, Pädagogen, Schüler und Studenten sowie an Rotarierinnen und Rotarier.

Das Programm – die Referenten

“Lernen aus der Ferne” – Welche Erkenntnisse und Konsequenzen zieht der Bildungssektor aus der Corona-Krise?

12. November 2020 (Donnerstag), 19:00 – 20:30 Uhr als Zoom-Konferenz

Wie in den Vorjahren ist es uns gelungen, hochkarätige Diskussionsteilnehmer und Impulsgeber für das “MINT-Forum digital” zu gewinnen. Diskutieren Sie gemeinsam mit unseren Gästen Fallstudien und Empfehlungen für die Praxis.

Mathias Richter

Staatssekretär
Ministerium für Schule und Bildung, Nordrhein-Westfalen

Die bildungspolitische Sicht auf die Krise – Erfahrungen und Konsequenzen

Christoph Aretz

Schulleiter
Liebfrauenschule
Mülhausen

Digitales Weiterlernen trotz Lockdown – Beispiele und Erfahrungen eines Gymnasiums in privater Trägerschaft

Marc Bücker

Schulleiter
Hans-Sachs-Berufskolleg, Oberhausen

Fallstricke der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Zeiten des Lernens auf Distanz

Moderation der Veranstaltung
Beate Kowollik

WDR-Journalistin und Moderatorin

Freie Journalistin, Radiomoderatorin im WDR und Moderation von Kongressen und Tagungen. Begleitet bereits zum sechsten Mal unser MINT-Forum.

Grußworte – Einführung und Abschluss

Dr. Willi Witt, Governor Rotary Distrikt 1870, RC Tecklenburger Land
Dr. Michael Schlipköter, Governor Rotary Distrikt 1810, RC Solingen

Ihre Teilnahme

Wie funktioniert es und worauf muss ich achten?

Registrierung für die Online-Konferenz

  1. Im Vorfeld müssen Sie sich für Ihre Teilnahme registrieren. Die Registrierung erfolgt auf unserer Anmelde-Plattform des Dienstanbieters ZOOM. Hier registrieren Sie sich für unser “MINT-Forum digital”: https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_4K1tpi9ETHqq6sK7g_0DHg
  2. Erst nach Ihrer Registrierung erhalten Sie per Mail Ihren individuellen Einwahl-Code für die Online-Konferenz. Bitte geben Sie Ihren persönlichen Einwahl-Code nicht an Dritte weiter.
    Hinweis: Im Bestätigungs-Mail mit Ihrem persönlichen Einwahl-Code erhalten Sie die Option, Termin und die Zugangsdaten für die Online-Konferenz in Ihrem Terminkalender zu hinterlegen.

Wie läuft die Online-Konferenz ab?

  1. Wir nutzen für unsere Online-Konferenz das “Webinar-Modul” von ZOOM. Im Gegensatz zu einem klassischen ZOOM-Meeting sind Sie als regulärer Konferenzteilnehmer für die anderen Teilnehmer nicht zu sehen und nicht zu hören. Auf Ihrem Bildschirm sehen und hören Sie die Vortragenden mit ihren Präsentationen, das Podium und die Diskussionsrunde. (Daher benötigen Sie zur Teilnahme weder Kamera noch Mikrofon.)
  2. Sie können sich aktiv an der Diskussion beteiligen und über Ihre Tastatur Fragen an die Referenten erfassen. Dafür gibt es im Webinar-Modul einen Bereich, der mit “Q&A” (Questions and Answers) bezeichnet ist. Wir freuen uns über Ihre Fragen und versuchen möglichst viele davon “Live” in unserer Diskussion zu berücksichtigen.
  3. Die Grundlagen für Ihre erfolgreiche Teilnahme werden wir Ihnen zu Beginn der Online-Konferenz nochmals kurz erläutern.

Technische Voraussetzungen für die Online-Konferenz

  1. Sie benötigen für die Teilnahme an unserer Online-Konferenz ein Endgerät mit Internetzugang und eine stabile Internet-Verbindung.
  2. Das Endgerät sollte mindestens mit Lautsprechern ausgestattet sein. Für die Teilnahme an der Online-Konferenz (Webinar) sind Webcam oder Mikrofon nicht erforderlich.
  3. Wir nutzen für unsere Online-Konferenz die Anwendung ZOOM. Sollten Sie ZOOM bereits im Einsatz haben, sind Sie schon jetzt startklar. Sie können damit an “normalen” Meetings, Online-Konferenzen oder Webinaren teilnehmen.
  4. Wenn Sie ZOOM noch nicht installiert haben und sich über Ihren persönlichen Zugangs-Code mit unserer Online-Konferenz verbinden, so wird automatisch die Installation gestartet. Trotzdem ist es sinnvoll, die Anwendung bereits im Vorfeld auf Ihrem Endgerät zu installieren.
  5. Die Anwendung ZOOM steht für unterschiedliche Betriebssysteme (z.B. Windows, macOS, Linux) zur Verfügung. Es existieren ebenfalls Versionen der “ZOOM Meeting App” für iOS und Android Endgeräte. Weitere Informationen und Download des “ZOOM Client für Meetings” unter https://zoom.us/download

Ihre Konferenz-Registrierung

12. November 2020, 19:00 – 20:30 Uhr

Vor Ihrer Teilnahme an unserer Online-Konferenz müssen Sie sich auf unserer Anmelde-Plattform registrieren. Die Registrierung erfolgt auf unserer speziell angelegten Seite des Dienst-Anbieters ZOOM.

Veranstaltungs-Hotline

Am 12. November 2020 stellen wir Ihnen eine Hotline zur Veranstaltung zur Verfügung. Sollten Sie Schwierigkeiten mit der Technik oder Einwahl haben, stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.
Mobil: (+49) 173 2796461
Mail: [email protected]

Das “MINT-Forum digital”

“MINT-Forum digital” ist unser neues Format im Jahr 2020. Mit der sechsten Auflage tritt erstmalig das “MINT-Forum digital” an die Stelle unserer vor Ort Veranstaltung in der Handwerkskammer Düsseldorf.

In diesem Jahr bieten wir Ihnen Impulsvorträge und Diskussionen in einer 90-minütigen Online-Konferenz und hoffen auf ebenso anregende Diskussionen wie in den vergangenen Jahren – nur über einen etwas anderen Kanal.

Die Veranstalter

Wir brennen für den Berufsdienst bei Rotary und stellen Werte.Bildung.Beruf in das Zentrum. Es laden Sie ein: die Ausschüsse Berufsdienst bzw. Werte.Bildung.Beruf der beiden Rotary Distrikte 1810 und 1870 sowie die Handwerkskammer Düsseldorf.

Ihre Ansprechpartner bei Rückfragen

HWK Düsseldorf: Frauke Kerkmann
[email protected]

Rotary Distrikt 1810: Ralf Bruns | Arbeitskreis Werte.Bildung.Beruf
[email protected]

Rotary Distrikt 1870: Dr. Gert George | Ausschuss Werte.Bildung.Beruf (Berufsdienst)
[email protected]

Menü